Doris Hare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doris Hare MBE (* 1. März 1905 in Bargoed; † 30. Mai 2000 in Northwood) war eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Hare wuchs als Tochter von Theaterbesitzern in South Wales auf. In den 1930er-Jahren übernahm sie diverse Rollen an größeren Theatern und hatte in der Mitte des Jahrzehnts ihren ersten Auftritt im Filmgeschäft. Während sie hauptsächlich Theater spielte, übernahm sie parallel kleinere Rollen vor allem in Filmkomödien. Zudem führte sie bei der BBC durch die für die Handelsmarine gedachte Radiosendung Shipmates Ashore.

Größere Popularität erhielt Hare in den 1970er-Jahren durch die Rolle der Mabel Ethel Butler in der Fernsehserie On the Buses, als sie Cicely Courtneidge ab der zweiten Staffel der Serie als Mutter des von Reg Varney gespielten Protagonisten beerbte. Die Serie war derart erfolgreich, dass drei Filmableger gedreht wurden. Nach dem Ende der Serie 1973 folgten weitere tragende Rollen in Filmkomödien, ehe sie ins Theaterviertel West End zurückkehrte.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]