Dornfischartige

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die systematische Einteilung der Lebewesen existieren neben- und nacheinander verschiedene Vorschläge. Das hier behandelte Taxon ist veraltet oder entspricht nicht der gegenwärtig in der deutschsprachigen Wikipedia verwendeten Systematik.

Scopelogadus mizolepis

Die Dornfischartigen (Stephanoberyciformes, Berg, 1937) sind eine Ordnung in der Tiefsee lebender Echter Knochenfische. Zu ihren Merkmalen zählen ein im Querschnitt runder Körper, ein zahnloser Gaumen und meistens extrem dünne Schädelknochen.

Systematik[Bearbeiten]

Die Ordnung ist umstritten und paraphyletisch. J. A. Moore stellt alle Familien der Ordnung zusammen mit einigen Familien der Schleimkopfartigen (Beryciformes) in die von ihm postulierte Ordnung Trachichthyiformes.[1] In der jüngsten Revision der Knochenfischsystematik werden die Stephanoberyciformes nicht mehr verwendet und die ihr zugeordneten Familien in die Ordnung der Schleimkopfartigen (Beryciformes) gestellt, die erst dadurch monophyletisch wird.[2]

Nelson gibt zwei Überfamilien, neun Familien, 28 Gattungen und 75 Arten für die Ordnung an.[3] Die Walkopfartigen werden in verschiedenen Quellen auch als selbstständige Ordnung geführt. Jüngste Forschungen ergaben, dass zwei der beschriebenen Familien, die Megalomycteridae und die Mirapinnidae, keine taxonomisch selbständigen Taxa beinhalten, sondern in ihnen die im äußeren Erscheinungsbild und morphologisch stark abweichenden männlichen Tiere bzw. die Larven der Cetomimidae zusammengefasst wurden.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Moore, Jon A.: Phylogeny of the Trachichthyiformes (Teleostei: Percomorpha). Bulletin of Marine Science, Volume 52, Number 1, January 1993 , Seiten 114-136(23) Abstract
  2. Ricardo Betancur-R., Richard E. Broughton, Edward O. Wiley, Kent Carpenter, J. Andrés López, Chenhong Li, Nancy I. Holcroft, Dahiana Arcila, Millicent Sanciangco, James C Cureton II, Feifei Zhang, Thaddaeus Buser, Matthew A. Campbell, Jesus A Ballesteros, Adela Roa-Varon, Stuart Willis, W. Calvin Borden, Thaine Rowley, Paulette C. Reneau, Daniel J. Hough, Guoqing Lu, Terry Grande, Gloria Arratia, Guillermo Ortí: The Tree of Life and a New Classification of Bony Fishes. PLOS Currents Tree of Life. 2013 Apr 18 [last modified: 2013 Apr 23]. Edition 1. doi:10.1371/currents.tol.53ba26640df0ccaee75bb165c8c26288, PDF
  3. Joseph S. Nelson: Fishes of the World, John Wiley & Sons, 2006, ISBN 0-471-25031-7
  4. John R. Paxton & G. David Johnson: The cetomimoid conundrum resolved—Whalefishes (Cetomimidae), Tapetails (Mirapinnidae), and Bignose fishes (Megalomycteridae): Amazing larval transformations and striking sexual dimorphism. Beitrag auf dem International Symposium on Systematics and Diversity of Fishes im National Museum of Nature and Science in Tokio, 3.–4. März 2008

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dornfischartige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien