Doron Lamb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Doron Lamb
Doron Lamb.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Doron Lamb
Geburtstag 6. November 1991
Geburtsort Queens (NYC), USA
Größe 195 cm
Gewicht 95 kg
Position Shooting Guard
College Kentucky
NBA Draft 2012, 42. Pick, Milwaukee Bucks
Vereinsinformationen
Verein Texas Legends
Liga NBA Development League
Vereine als Aktiver
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks
2013–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic
Seit 0 2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Texas Legends

Doron Lamb (* 6. November 1991 in Queens, New York City) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der nach dem Studium seine professionelle Karriere in der am höchsten dotierten Profiliga NBA begann.

Karriere[Bearbeiten]

College[Bearbeiten]

Lamb war Teil jenes College-Basketballteams der Kentucky Wildcats, welches 2012 unter John Calipari die College-Meisterschaft gewann. Er war Starter auf der Shooting-Guard-Position und war im Finale am 2. April 2012 mit 22 Punkten Topscorer der Partie.

NBA[Bearbeiten]

Lamb wurde im NBA Draft 2012 in New York City, etwas später als erwartet, an 42. Stelle von den Milwaukee Bucks gepickt. Er schaffte trotz einer durchwachsenen NBA Summer League den Sprung in den Profikader der Milwaukee Bucks. Sein bisher bestes Spiel bestritt Lamb am 15. Dezember 2012 gegen die Los Angeles Clippers. Am 21. Februar 2013 wurde Lamb zusammen mit Tobias Harris, Beno Udrih und einem Ausgleichsbetrag an die Orlando Magic transferiert. Die Bucks erhielten dafür Gustavo Ayón, J. J. Redick und Ishmael Smith.

Nach einer Saison bei den Magic wurde er im Sommer 2014 entlassen und bekam zunächst einen Vertrag bei den Dallas Mavericks, bevor er vor Saisonbeginn aus dem Kader gestrichen wurde. Schließlich bekam er aber einen Vertrag bei deren Farmteam Texas Legends in der NBA Development League (D-League).

Persönliches[Bearbeiten]

Die weit verbreitete Behauptung, Jeremy Lamb, Basketballspieler bei den Oklahoma City Thunder sei sein Bruder, ist falsch.

Weblinks[Bearbeiten]