Dorra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Ort in Dschibuti. Zum deutschen Sprachtherapeut und Spieleautor siehe Stefan Dorra.
Dorra
Dorra (Dschibuti)
Red pog.svg
Koordinaten 12° 9′ N, 42° 29′ O12.1542.483333333333Koordinaten: 12° 9′ N, 42° 29′ O
Basisdaten
Staat Dschibuti

Region

Tadjoura
Einwohner 1500 (2010)

Dorra ist ein Ort in der Region Tadjoura in Dschibuti.

Dorra liegt im trockensten Distrikt Dschibutis. Die Einwohner gehören zur Volksgruppe der Afar. Die Einwohnerzahl wurde für 2010 auf 1.500 geschätzt.[1]

Bei Dorra wurden Felsmalereien gefunden.[2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.bevoelkerungsstatistik.debevölkerungsstatistik.de (Berechnung 2010)
  2. Roger Jossaume: Art rupestre à Djibouti: le style de Dorra dans le contexte de la Corne de l'Afrique, in: Cahiers de l'AARS (Association des amis de l'art rupestre saharien) 11, 2007