Dorsa Aldrovandi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorsa Aldrovandi
Dorsa Aldrovandi (Mond Äquatorregion)
Dorsa Aldrovandi
Position 23,61° N, 28,65° OMoon23.6128.65Koordinaten: 23° 36′ 36″ N, 28° 39′ 0″ O
Durchmesser 127 km
Benannt nach Ulisse Aldrovandi
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Die Dorsa Aldrovandi sind eine Reihe sogenannter Meeresrücken im Osten vom Mare Serenitatis auf dem Erdmond.

Sie erhielten ihren Namen 1976 nach dem italienischen Naturforscher Ulisse Aldrovandi, der von 1522 bis 1605 lebte. Die Aldrovandi-Rücken haben einen mittleren Durchmesser von 136 km.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]