Double (Musik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Double (französisch: doppelt, auch Diminution, Division genannt) ist ein Name für die mit Verzierungen ausgestattete Wiederholung eines Suitensatzes. Es ist eine Variationsform in der Suite des 17. und 18. Jahrhunderts.

Die Notenwerte werden durch Brechung verdoppelt, d. h. aus Achteln werden Sechzehntel usw. Später kam es zu freieren Variationen. Beim Double bleibt nur das Grundgefüge der Melodie, der Harmonie und des Rhythmus erhalten.