Douglas (Nordkap)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Douglas
Douglas (Südafrika)
Douglas
Douglas
Koordinaten 29° 3′ S, 23° 46′ O-29.0523.766666666667Koordinaten: 29° 3′ S, 23° 46′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Nordkap
Distrikt Pixley Ka Seme
Gemeinde Siyancuma
Einwohner 20.083 (2011)
Gründung 1867

Douglas ist eine Stadt in der Gemeinde Siyancuma, Distrikt Pixley Ka Seme, Provinz Nordkap in Südafrika. Benannt ist die Stadt nach Sir Percy Douglas. Im Jahr 2011 hatte sie 20.083 Einwohner.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Reverend Isaac Hughes gründete 1848 auf der Farm Backhouse eine Missionsstation. Die Kontrolle über das Gebiet hatten die Griqua. Deren Führer Nicholas Waterboer erteilte 1867 einer Gruppe europäischer Siedler die Erlaubnis, die Siedlung an der Furt zu gründen. Den Stadtstatus erhielt die Siedlung 1905.

Auf der Driekops-Insel im Fluss Riet gibt es Hunderte von Felszeichnungen, die vermutlich durch San angefertigt wurden. Bei hohem Wasserstand werden diese Malereien vom Wasser bedeckt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 18. November 2013