Drôme (Rhône)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drôme
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Drôme  in der Nähe von Crest

Drôme in der Nähe von Crest

Daten
Gewässerkennzahl FRV42-0400
Lage Frankreich, Region Rhône-Alpes
Flusssystem Rhône
Abfluss über Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von La Bâtie-des-Fonds
44° 30′ 50″ N, 5° 38′ 17″ O44.5138888888895.63805555555561033
Quellhöhe ca. 1033 m[1]
Mündung westlich von Loriol-sur-Drôme in die Rhône44.7711111111114.7627777777778106Koordinaten: 44° 46′ 16″ N, 4° 45′ 46″ O
44° 46′ 16″ N, 4° 45′ 46″ O44.7711111111114.7627777777778106
Mündungshöhe ca. 106 m[1]
Höhenunterschied ca. 927 m
Länge 110 km[2]
Einzugsgebiet 1663 km²[2]
Linke Nebenflüsse Roanne
Rechte Nebenflüsse Bès, Sure, Gervanne, Sye
Kleinstädte Die, Crest

Die Drôme ist ein Fluss im Südosten Frankreichs, der im gleichnamigen Département Drôme in der Region Rhône-Alpes verläuft. Sie entspringt in den französischen Voralpen auf 1600 Metern Höhe im Gemeindegebiet von La Bâtie-des-Fonds und entwässert generell Richtung Nordwest bis West. Nach 110[2] Kilometern mündet die Drôme südlich von Valence, im Gemeindegebiet von Loriol-sur-Drôme, als linker Nebenfluss in die Rhône. Sie ist ein typisch mediterraner Fluss, der im Sommer wenig Wasser führt und sich im Frühling und Herbst in ein reißendes Gewässer verwandelt. Die Drôme ist, ähnlich wie der weiter südwestlich liegende Fluss Ardèche, ein attraktives Revier für den Kajak- und Kanusport, wobei die Befahrung des oberen Flussabschnittes nur geübten Paddlern empfohlen wird. In ihrem Unterlauf, zwischen Crest und Loriol-sur-Drôme, mäandriert sie durch die "Réserve naturelle des Ramières", ein Naturschutzgebiet nationaler Bedeutung mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Drôme River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b geoportail.gouv.fr (1:16.000)
  2. a b c Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Drôme auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 2. August 2011, gerundet auf volle Kilometer.