Državna cesta D425

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HR-D

Državna cesta D425 in Kroatien
Državna cesta D425
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 15,3 km

Gespanschaft:

Vierspuriger Teil der D425 in Bau
Vierspuriger Teil der D425 in Bau

Die Državna cesta D425 (kroatisch für ,Nationalstraße D425‘) verbindet die Hafenstadt Ploče mit der Autobahn A1.

Aufgrund der topographischen Begebenheiten besteht die Straße ab der Raststätte Ploče aus zwei getrennten zweispurigen Fahrbahnbereichen. Die Anbindung an die Nationalstraße D8 bei der Anschlussstelle Rogotin vor der bereits bestehenden Brücke über die Neretva (kurz vor dem Hafen Ploče) erfolgt in zweispuriger Ausführung (ebenso zweispurige Anbindung in entgegengesetzter Richtung D8-Čeveljuša).

Ursprünglich wurde die D425 als Teil der Autobahn A10 geplant. Diese Planungen wurden aber nach der Konkretisierung der Ausbaupläne der A1 geändert.[1][2]

Die endgültige Verkehrsfreigabe erfolgte zusammen mit den Abschnitten von Vrgorac bis Ploče und von Ploče bis Metkovic der Autobahn A1 am 20. Dezember 2013.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. MINISTARSTVO POMORSTVA, PROMETA I VEZA (kroatisch)
  2. MINISTARSTVO MORA, PROMETA I INFRASTRUKTURE (kroatisch)

Weblinks[Bearbeiten]