Draisine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Draisine, als Verb draisinieren, ist die Bezeichnung von zwei verschiedenen Fahrzeugen, die beide von Karl Drais erfunden wurden:

  • ein von Menschen angetriebenes zweirädriges Fahrzeug ohne Pedale: siehe Draisine (Laufmaschine)
  • ein vierrädriges, von Menschen- oder Motorkraft betriebenes Hilfsfahrzeug auf Schienen: siehe Eisenbahn-Draisine

Siehe auch:

 Wiktionary: Draisine – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.