Dreibein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Dreibein ist die kleinste, aus drei miteinander verbundenen Stäben bestehende statisch bestimmte Konstruktion, die kippfrei auf jedem beliebigen Untergrund stehen kann, da drei Punkte immer in einer Ebene liegen. (Für drei beliebig im Raum liegende Punkte lässt sich immer eine gemeinsame Ebene ermitteln, während das für vier Punkte - beispielsweise die Ecken eines Tetraeders - nicht immer möglich ist.)

Im Speziellen bezeichnet Dreibein:

Dreibeiner bezeichnet:

  • ein ebenes Getriebe mit drei Antriebselementen, vergleiche Hexapod
  • die Außerirdischen sowie die von diesen gesteuerten Maschinenwesen in der englisch-französischen TV-Science-Fiction-Serie Die dreibeinigen Herrscher (The Tripods)
  • die Triskele, ein Ornament
  • den Treudd, eine Steinsetzung

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.