Dreiklang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Dreiklang bezeichnet man in der Musik einen dreistimmigen Akkord, der aus übereinandergeschichteten Terz-Intervallen besteht. Ein Dreiklang besteht aus Grundton, Terzton und einem Quintton.

Arten[Bearbeiten]

Da man „große“ und „kleine“ Terzen unterscheidet, gibt es vier verschiedene Möglichkeiten, zwei Terzen aufeinanderzuschichten. Die resultierenden Dreiklangstypen benennt man nach ihrem Tongeschlecht beziehungsweise nach der Größe ihres Rahmenintervalls:

unteres Intervall oberes Intervall Rahmenintervall Dreiklangsbezeichnung Beispiel (Grundton-Terzton-Quintton) Beispiel Akkordbezeichnung(en) Beispiel Notation
große Terz kleine Terz reine Quinte Durdreiklang c–e–g C Triad c major.svg
kleine Terz große Terz reine Quinte Molldreiklang c–es–g Cm Triad c minor.svg
kleine Terz kleine Terz verminderte Quinte verminderter Dreiklang c–es–ges Cm−5, Cm5, Cdim, C° Triad c diminished.svg
große Terz große Terz übermäßige Quinte übermäßiger Dreiklang c–e–gis C+5, Caug Triad c augmented.svg

Durch die Frequenzverhältnisse von 5:6 für die kleine Terz, 4:5 für die große Terz und 3:2 für die Quinte in natürlicher Stimmung, fallen viele Obertöne im Spektrum des Dur- und Molldreiklangs zusammen. Das Spektrum dieser beiden Dreiklänge ist damit verhältnismäßig einfach und sie werden so als harmonisch und angenehm empfunden.

Dreiklangs-Umkehrung[Bearbeiten]

Wenn ein anderer Dreiklangston als der Grundton als Basston erklingt, spricht man von einer Umkehrung. Bei der ersten Umkehrung, genannt Terzsextakkord, liegt der Terzton im Bass, bei der zweiten Umkehrung, genannt Quartsextakkord, liegt der Quintton im Bass.

Dreiklänge über Tonleitern[Bearbeiten]

Über jedem Ton einer Tonleiter lassen sich durch Terzschichtung aus Tönen dieser Tonleiter (sog. leitereigene Töne) Dreiklänge bilden. Die Stufentheorie und Funktionstheorie befasst sich damit im Detail.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dreiklang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien