Dresta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dresta (bürgerlich: Andre DeSean Wicker, auch genannt Dresta Da Gangsta, * 18. April 1971 in Compton) ist ein US-amerikanischer Rapper.

Leben[Bearbeiten]

Dresta war ein Schläger, der in Los Angeles wegen Gewalttaten 1988 zu fünf Jahren Haft verurteilt wurde. Nach seiner Entlassung entdeckte Eazy E die Brüder. Er und sein jüngerer Bruder B. G. Knocc Out wurden im Jahr 1993 von dem Rapper Eazy-E aufgenommen. Der Titel der Single lautete ursprünglich Real Muthaphukkin G's, wurde aber in Real Compton City G's geändert, damit er in Radio und Fernsehen spielbar war. Der Rap sollte eine Antwort an Dr. Dre & Snoop Dogg sein.

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Album Information
Real Brothas
  • Veröffentlichung: 15. August 1995
  • Label: Def Jam, Outburst Records
  • Singles: "50/50 Luv", "Jealousy", "D.P.G./K"
Awbymyself
  • Veröffentlichung: 1. Januar 2010
  • Label: It's Poppin Entertainment

Weblinks[Bearbeiten]