Drienov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drienov
Wappen Karte
Wappen fehlt
Drienov (Slowakei)
Drienov
Drienov
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Prešovský kraj
Okres: Prešov
Region: Šariš
Fläche: 20,267 km²
Einwohner: 2.148 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 105,99 Einwohner je km²
Höhe: 226 m n.m.
Postleitzahl: 082 04
Telefonvorwahl: 0 51
Geographische Lage: 48° 52′ N, 21° 16′ O48.87333333333321.270555555556226Koordinaten: 48° 52′ 24″ N, 21° 16′ 14″ O
Kfz-Kennzeichen: PO
Kód obce: 524352
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Peter Tomko
Adresse: Obecný úrad Drienov
Mierová 1
082 04 Drienov
Webpräsenz: www.drienov.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Drienov (slowakisch 1973–1980 „Drieňov“ – bis 1927 „Drinov“; ungarisch Somos) ist ein Ort und eine Gemeinde im Okres Prešov (Prešovský kraj) im Osten der Slowakei, mit 2148 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Kirche im Ort

Die Gemeinde liegt im Talkessel Košická kotlina (Kaschauer Talkessel) am Fluss Torysa, 14 Kilometer von Prešov und 21 Kilometer von Košice gelegen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde zum ersten Mal 1283 erwähnt. Drienov war historisch gesehen eine Minderstadt, bedeutende Grundbesitzer im Mittelalter stammten aus dem Geschlecht Aba. 1828 sind 140 Häuser und 1055 Einwohner verzeichnet.

Sowohl der slowakische als auch der ungarische Name stammen aus den jeweiligen Bezeichnungen für Kornelkirschen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • ursprünglich gotische römisch-katholische Kirche aus dem 14. Jahrhundert, heute barockisiert
  • griechisch-katholische Kirche aus dem Jahr 1902

Verkehr[Bearbeiten]

Etwa 1 km südlich des Ortes besteht Anschluss an die Autobahn D1 (Prešov–Košice). Nächster Bahnhof liegt in Kysak (etwa 5 km).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Drienov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien