Droga krajowa 32

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DK

Droga krajowa 32 in Polen
Droga krajowa 32
Karte
Droga krajowa 32
Basisdaten
Betreiber: GDDKiA-2011-Logo.svg
Gesamtlänge: 157 km

Woiwodschaft:

Die Droga krajowa 32 (DK 32) ist eine Landesstraße in Polen. Sie führt in West-Ost-Richtung durch die Woiwodschaft Lebus und stellt eine Verbindung zwischen dem deutschen Bundesland Brandenburg und der Woiwodschaft Großpolen dar.

Beginnend an der deutsch-polnischen Staatsgrenze südlich von Gubin (deutsch: Guben) berührt die DK 32 auf ihrem 157 km langen Weg die Städte Gubin, Krosno Odrzańskie (Crossen/Oder), Zielona Góra (Grünberg/Schlesien), Sulechów (Züllichau), Wolsztyn (Wollstein) und Grodzisk Wielkopolski (Grätz), und sie endet 19 Kilometer südöstlich von Posen.

Straßenverkehrstechnisch ist die DK 32 ein Bindeglied zwischen den deutschen Bundesstraßen 97 und 112 und den polnischen Landesstraßen DK 29, DK 3 (bzw. Schnellstraße 3) und DK 5. Außerdem verbindet sie die Woiwodschaftsstraßen DW 138, DW 279, DW 285, DW 286, DW 304, DW 305, DW 308, DW 312, DW 313, DW 314 und DW 431 miteinander.

Zwischen der Gubiner Stadtverbindung nach Dzikowo (Heidekrug) bis zum Zusammentreffen mit der DK 29 nahe Połupin (Rusdorf) verläuft die DK 32 auf der Trasse der ehemaligen deutschen Reichsstraße 97.

Streckenverlauf der DK 32[Bearbeiten]

Woiwodschaft Lebus:

Streckenvereinigung auf 14 km mit der Schnellstraße S 3 (= Europastraße 65): (Świnoujście (Swinemünde)Lubawka (Liebau)/Tschechien)

Woiwodschaft Großpolen
(deutsch-polnische Staatsgrenze von 1920 bis 1939):