Drosera whittakeri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drosera whittakeri
Drosera whittakeri

Drosera whittakeri

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Sonnentaugewächse (Droseraceae)
Gattung: Sonnentau (Drosera)
Art: Drosera whittakeri
Wissenschaftlicher Name
Drosera whittakeri
Planch.

Drosera whittakeri ist eine fleischfressende Pflanze aus der Gattung Sonnentau (Drosera). Sie ist heimisch im südlichen Australien.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Pflanzen wachsen aus einer orangen, rundlichen und bis zu einem Zentimeter dicken Knolle in einer bodenständigen Rosette und erreichen einen Durchmesser von bis zu 8 Zentimeter. Die spatelförmigen Blätter färben sich mit zunehmendem Alter der Pflanze rötlich. Es können sich unterirdische Ausläufer bilden, aus denen dann neue Pflanzen dieser Art wachsen. An den bis zu 4 Blütenstielen stehen im Juni/Juli weiße, endständige Einzelblüten, die in Relation zur Pflanze sehr groß sind.[1]

Verbreitungsgebiet[Bearbeiten]

Die Art ist heimisch in Südaustralien um Adelaide. Die Standorte liegen alle auf unterschiedlichen Sand- oder auf lehmigen Kiesböden zwischen kleinen Büschen oder in offenen Wäldern.[1]

Systematik[Bearbeiten]

Die Art wurde 1848 von Jules Emile Planchon erstbeschrieben. 2008 abgegrenzt wurden die Arten Drosera aberrans (zuvor Unterart) sowie Drosera praefolia (Synonym).[2]

Nachweise[Bearbeiten]

  1. a b Allen Lowrie: Carnivorous Plants of Australia. Vol. 3, Nedlands, Western Australia, 1998
  2. A. Lowrie, J. G. Conran: A review of Drosera whittakeri s. lat. (Droseraceae) and description of a new species from Kangaroo Island, South Australia in: Telopea, 12(2): 147-165

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Drosera whittakeri – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien