Duane Dennis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Duane Dennis Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 6. Februar 1969
Geburtsort Vernon, British Columbia, Kanada
Größe 182 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
1988–1990 Vernon Vipers
1990–1994 Acadia University
1994–1995 Cape Breton Oilers
1995–1996 EHC Neuwied
1996–1997 HC Thurgau
1997–1998 HC Meran
1998–2002 SC Riessersee
2002–2003 ERC Selb

Duane Dennis (* 6. Februar 1969 in Vernon, British Columbia), ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der auf der Position des Linken Flügels spielte. In der Deutschen Eishockey Liga spielte er für die Kaufbeurer Adler.

Karriere[Bearbeiten]

1988 begann Dennis in der British Columbia Hockey League mit dem Eishockeyspielen, wo er zwei Spielzeiten für die Vernon Vipers aufs Eis ging. Danach schnürte er vier Jahre für die Acadia Axemen aus der CIAU die Schlittschuhe. In seiner letzten Saison für die Acadia Universität absolvierte er noch zwei Spiele für die Prince Edward Island Senators aus der American Hockey League. Die folgende Saison verbrachte er abwechselnd bei den Wheeling Thunderbirds in der East Coast Hockey League und den Cape Breton Oilers in der AHL.

Anschließend wechselte Dennis nach Europa, wo er für eine Saison beim EHC Neuwied aus der deutschen 1. Liga spielte, ehe er ebenfalls für eine Saison, beim HC Thurgau aus der schweizer Nationalliga B unterschrieb. In der Spielzeit 1997/98 stand der Stürmer zunächst beim italienischen Club HC Meran auf dem Eis, kam aber auch in der Deutschen Eishockey Liga bei den Kaufbeurer Adlern zum Einsatz, für die er neun Spiele bestritt. Anschließend schloss sich Dennis vier Jahre dem SC Riessersee aus der 2. Bundesliga an, bevor er seine Laufbahn 2002/03 beim ERC Selb in der Oberliga beendete.

Weblinks[Bearbeiten]