Dubai Towers Doha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dubai Towers Doha
Dubai Towers Doha
Der Bau im Oktober 2011
Basisdaten
Ort: Doha, Katar
Bauzeit: seit 2006
Eröffnung: unbekannt
Status: Bau gestoppt
Architekt: RMJM Dubai
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büro, Hotel, Wohnungen
Eigentümer: Dubai International Properties
Technische Daten
Höhe: 437 m
Höhe bis zur Spitze: 437 m
Höhe bis zum Dach: 400 m
Höchste Etage: 336,7 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 94
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas

Dubai Towers Doha ist der Name einer ruhenden Wolkenkratzerbaustelle in der Hauptstadt von Katar, Doha.

Der Wolkenkratzer wird von Dubai International Properties entwickelt und sollte ursprünglich 2011 fertiggestellt werden. Der 437 Meter hohe Wolkenkratzer wird von der Investmentgruppe Jumeirah genutzt werden. Es sind 94 Etagen geplant. Dubai Towers Doha wird zu den höchsten Wolkenkratzern der Welt gehören und wird das höchste Gebäude Katars sein. Die Arbeiten an dem Gebäude wurden im Spätsommer 2010 gestoppt (der Rohbau umfasst etwa 30 Etagen). Damit ist das Hochhaus das vierte Großprojekt in der Stadt, an dem die Arbeiten eingestellt wurden. Die anderen sind der Doha Convention Center Tower, der Qatar National Bank Tower und der Al Quds Endowment Tower, die alle allerdings um die 500 Meter messen sollen. Nach seiner Fertigstellung wäre der Turm das höchste Stahlbetongebäude der Erde.

Ein neuer Eröffnungstermin liegt bisweilen nicht vor.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

25.31444451.522222Koordinaten: 25° 18′ 52″ N, 51° 31′ 20″ O