Dubois County Railroad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dubois County Railroad (DCRR) ist eine US-amerikanische Shortline-Eisenbahngesellschaft im Bundesstaat Indiana. Sitz des zum Indiana Railway Museum gehörenden Unternehmens ist Dubois (Indiana).

Ursprünglich hieß die Gesellschaft „The Southern Indiana and Ohio River Railway Company“. 1993 änderte sie ihren Namen und nahm am 14. Juli 1993 auf der vormaligen Norfolk Southern-Strecke Huntingburg (Indiana) bis Dubois den Betrieb auf.[1]

Für den Betriebsdienst stehen eine ALCO S-2 und eine ALCO S-4 zur Verfügung.

Literatur[Bearbeiten]

  • Edward A. Lewis: American Shortline Railway Guide 5. Ed. Kalmbach Publishing Co., Waukesha, WI 1996, ISBN 0-89024-290-9
  • James W. Kerr: The Official Locomotive Rosters & News Vo. II 2006 Edition DPA-LTA Enterprises, Lewiston 2005, ISBN 0919295436

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.rrb.gov/bcd/bcd94-03.pdf

Weblinks[Bearbeiten]