Dubuque Regional Airport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dubuque Regional Airport
Gelände des Dubuque Regional Airport
Kenndaten
ICAO-Code KDBQ
IATA-Code DBQ
Koordinaten
42° 24′ 7″ N, 90° 42′ 34″ W42.401944444444-90.709444444444328Koordinaten: 42° 24′ 7″ N, 90° 42′ 34″ W
328 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Straße U.S. Highway 61
Basisdaten
Eröffnung 1943
Betreiber City of Dubuque
Fläche 400 ha
Terminals 1
Flug-
bewegungen
133 pro Tag
Start- und Landebahnen
13/31 1982 m × 30 m Beton
18/36 1928 m × 46 m Beton



i7

i11

i13
Plan des Flughafens

Der Dubuque Regional Airport (IATA: DBQ, ICAO: KDBQ) ist der Flughafen der Stadt Dubuque im Dubuque County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Er liegt 13,5 km südwestlich der Stadt. Der Flughafen befindet sich in Besitz der Stadt Dubuque und wird für die Allgemeine Luftfahrt sowie den Linien- und Charterverkehr der Region an der Schnittstelle der drei Bundesstaaten Iowa, Illinois und Wisconsin genutzt.

Lage[Bearbeiten]

Der Dubuque Regional Airport liegt unweit des Mississippi, der die Grenze zu Illinois und wenige Kilometer weiter nördlich zu Wisconsin bildet. Unmittelbar nördlich des Flughafens treffen der zum Freeway ausgebaute U.S. Highway 151 und der U.S. Highway 61 zusammen und führen auf gemeinsamer Strecke nordöstlich nach Dubuque.[1]

Ausstattung[Bearbeiten]

Der Dubuque Regional Airport hat eine Gesamtfläche von rund 400 Hektar. Er verfügt über zwei Landebahnen mit Betonbelag und ist ganztägig geöffnet. Für die Abfertigung der Passagiere verfügt der Flughafen über einen Terminal mit drei Gates und eine Fluggastbrücke sowie eine Gepäckförderanlage. Auf dem Flughafengelände gibt es zwei Mietwagenstationen.

Fluggesellschaften[Bearbeiten]

American Eagle Airlines und Chautauqua Airlines fliegen mehrmals täglich den Flughafen Chicago O’Hare an.

Flugzeuge[Bearbeiten]

Auf dem Flughafen sind insgesamt 74 Flugzeuge stationiert. Davon sind 61 einmotorige und elf mehrmotorige Propellermaschinen sowie zwei Düsenjets. Es gibt täglich 133 Flugbewegungen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Google Maps Abgerufen am 25. März 2012
  2. AirNav - KDBQ Abgerufen am 25. März 2012

Weblinks[Bearbeiten]