Ductus submandibularis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ductus submandibularis (Wharton-Gang) ist der Ausführungsgang der Unterkieferspeicheldrüse (Glandula submandibularis). Er führt beidseits von der Unterkieferspeicheldrüse durch den Sulcus lateralis linguae und endet auf der Caruncula sublingualis neben dem Zungenbändchen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Johannes Sobotta: Atlas der Anatomie des Menschen. Band 1, Urban & Fischer Bei Elsevier; Auflage: 22. A. (1. September 2005), Seite 112f