Dunajec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunajec
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Dunajec and Lesnica.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Slowakei, Polen
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Weichsel → Ostsee
Quelle Tatra
49° 29′ 4″ N, 20° 2′ 34″ O49.484420.0428
Mündung Weichsel nördlich von Tarnów50.242520.7284Koordinaten: 50° 14′ 33″ N, 20° 43′ 42″ O
50° 14′ 33″ N, 20° 43′ 42″ O50.242520.7284
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 247 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Großstädte Krakau (nicht direkt am Fluss, ca. 30 km nördl.)
Mittelstädte Nowy Sącz
Kleinstädte Szczawnica
Gemeinden Spišská Stará Ves, Sromowce Wyzne, Sromowce Średnie, Sromowce Niźne, Červený Kláštor, Jánošíkov skok, Huty, Krościenko nad Dunajcem, Lesnica

Der Dunajec (deutsch Dunajez/Dunajetz oder selten Dohnst) ist ein rechter, nicht schiffbarer Nebenfluss der Weichsel in den Westkarpaten (Südpolen) von 247 Kilometern Länge, der mit seinen Quellflüssen Czarny Dunajec (Schwarzer Dohnst) und Biały Dunajec (Weißer Dohnst) in der Tatra entspringt.

Beide Quellflüsse vereinigen sich bei Nowy Targ zum Dunajec, dieser wird in den Stauseen Jezioro Czorsztyńskie und Jezioro Sromowickie angestaut. An der Einmündung des Lipník bei Červený Kláštor führte die alte Weichsel-Theiß-Handelsstraße über den Fluss. An der Furt entstand auf der slowakischen Seite das Rote Kloster. Daran schließt sich der bis zu 300 m tiefe Gebirgsdurchbruch des Dunajec durch die Pieniny an, bei dem der Fluss auch auf einer Strecke von 18 Kilometern Grenzfluss mit der Slowakei ist. Beiderseits der Grenzen liegen Nationalparks. Danach passiert der Dunajec die Städte Szczawnica, Krościenko und Nowy Sącz.

Oberhalb von Nowy Sącz nimmt er den Poprad als wichtigsten Nebenfluss auf. Bei Rożnow und Czchów wird er abermals in den Stauseen Jezioro Rożnowskie i Czchowie und Jezioro Czchowskie vorwiegend zum Hochwasserschutz angestaut. Nördlich von Tarnów mündet er in die Weichsel.

Für Touristen organisieren mehrere Firmen Abfahrten auf Holzflößen (z.B. auf der polnischen Seite von Sromowce nach Szczawnica bzw. Krościenko). Auf dem Weg durch das enge Durchbruchstal sind auch die bekannten Gipfel Drei Kronen (polnisch Trzy Korony/slowakisch Tri Koruny) und die Sokolica zu sehen. Die Abfahrt eignet sich auch für Kinder und ältere Leute und dauert etwa 2 Stunden.

Galerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dunajec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Dunajec auf PieninyPortal.com – komplexe und wichtige Informationen, Floßfahrt am Dunajec, touristischer Begleiter und Karten