Duncan Campbell, 1. Lord Campbell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
von links nach rechts: sein Sohn Colin of Glenorchy, Duncan Campbell, 1. Lord Campbell und der Enkel Colin Campbell, 1. Earl of Argyll, Illustration aus dem The Black Book of Taymouth, 16. Jahrhundert

Duncan Campbell, 1. Lord Campbell gälisch Donnchadh mac Cailein († 1453 in Lochow, Argyllshire) war eine wichtige Figur in der schottischen Geschichte in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts und Justiciar von Argyll.

Leben[Bearbeiten]

Duncan Campbell war der älteste Sohn von Colin Campbell of Lochow, Lord of Argyll († 1414), genannt Colin, the good Knight, und seiner zweiten Gemahlin Mariot Campbell, der Tochter von John Campbell. Seine Mutter war die Erbin von Ardscotnish und Glen Orchy. Sein Vater erhielt für diese Heirat unter nahen Verwandten einen Dispens.

Nach dem Tod seines Vaters wurde Duncan Campbell Leiter of the Campbells of Loch Awe. Im Jahr 1445 wurde Duncan Campbell von König Jakob II. zum Lord Campbell ernannt.

In erster Ehe war Duncan Campbell mit Lady Marjorie Stewart († 1432), eine Tochter von Robert Stewart, 1. Duke of Albany und der Margaret Graham, Countess of Menteith, verheiratet. Aus der gemeinsamen Verbindung ging ein Sohn, Archibald Campbell, Master of Campbell (1431–1440), hervor.

In zweiter Ehe heiratete er 1439 die Lady Margaret Stewart of Ardgowan († 1442). Ihr Vater, James Stewart of Kilbride (* um 1374), war der illegitime Sohn des schottischen Königs Robert III. Aus der gemeinsamen Verbindung gingen vier Kinder hervor:

∞ Lady Mariot Stewart († 1448)
∞ 1448 Janet Stewart
∞ Margaret Marie Robertson
∞ 1467 Margaret de Stirveling
  • Neil Campbell
  • Duncan Campbell, Lord of Kilmichael
  • Archibald Campbell

Name in verschiedenen Lebensphasen[Bearbeiten]

  • 1440 Sir Duncan Campbell
  • 1445 Duncan Campbell, 1. Lord Campbell

Literatur[Bearbeiten]

  • Herbert Appold Grueber: Handbook of the Coins of Great Britain and Ireland in the British Museum. The British Museum, London 1899.
  • Sir James Balfour Paul: The Scots Peerage. Band 1. David Douglas, Edinburgh 1904.
  • Stephan Boardman: The Tale of Leper John and the Campbell Acquisiton of Lorn. In: E.J. Cowan, R. Andrew McDonald: Alba: Celtic Scotland in the Medieval Era. Tuckwell Pr, East Linton 2000, ISBN 1-86232-151-5.
  • Stephan Boardman: The Campbells 1250–1513. John Donald, Edinburgh 2006, ISBN 0-85976-662-4.

Weblinks[Bearbeiten]