Duncansby Head

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Duncansby Stacks

Duncansby Head ist die Nordostspitze von Schottland, nahe der Ortschaft John o’ Groats. Auf den steilen Klippen steht ein 1924 errichteter Leuchtturm. Spektakulär ist Duncansby Head vor allem wegen seiner zerklüfteten Felsformationen und Felsnadeln, den so genannten Duncansby Stacks. In den Klippen nisten viele seltene Seevögel, darunter auch die Papageitaucher.

Der nordöstlichste Punkt Schottlands - Blickrichtung Norden
Blickrichtung Süden - Zwei Stacks

58.644166666667-3.0241666666667Koordinaten: 58° 38′ 39″ N, 3° 1′ 27″ W