Dunedin Range

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

-71.4167.9Koordinaten: 71° 24′ S, 167° 54′ O

Karte: Antarktis
marker
Dunedin Range
Magnify-clip.png
Antarktis

Die Dunedin Range (deutsch Dunedin-Gebirge) ist eine in Nordwestrichtung verlaufende Gebirgskette, die 37 Kilometer lang und 3 bis 6 Kilometer breit ist. Sie befindet sich 8 Kilometer östlich der Lyttelton Range in den Admiralitätsbergen in Victorialand, Antarktis. Kartiert wurde sie von 1960 bis 1963 von der USGS nach Forschungen und US-Navy-Luftfotos.

Benannt wurde die Range vom US-ACAN nach der Stadt Dunedin in Neuseeland, die mit der Zeit eine enge Verknüpfung mit Antarktisexpeditionen erfuhr; auch wurde die Freundlichkeit und Kooperation der Bevölkerung mit amerikanischen Expeditionsteams gewürdigt.