Dunedin Technical

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dunedin Technical
Voller Name Dunedin Technical Association Football Club
Ort Dunedin, Neuseeland
Gegründet 1920
Stadion Culling Park, Dunedin
Plätze n.b.
Trainer Mike Fridge
Homepage Webseite
Liga ODT FootballSouth Premier League
2010 2. Platz

Dunedin Technical, örtlich bekannt als „Tech“, ist ein semi-professioneller Fußballclub im neuseeländischen Dunedin. Er spielt 2010 in der FootballSouth Premier League.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Club wurde 1920 als King Edward Technical College Old Boys gegründet und änderte 1980 den Namen. Das Heimatstadion ist Culling Park in der Vorstadt Saint Kilda.

Der Club erreichte mehrmals die oberen Ränge des Chatham Cup, Neuseelands höchstem Wettkampf im Ausscheidungsmodus, und erreichte vier Mal das Finale, in dem er stets auf eine Mannschaft aus Auckland traf. Der einzige Titelgewinn war 1999, als man Waitakere City 4:0 schlug. Sie verloren das Finale 1964, 1998 und 2008.

Die beste Saison von Dunedin Technical in der New Zealand National Soccer League war im Jahr 2000, als man mit dem 3. Platz abschloss. Im vorhergehenden Jahr hatten sie das Finale der Nationalen Ligawettkämpfe erreicht, die zu dieser Zeit in separaten Ligen für die Nord- und Südinsel ausgetragen wurden, deren Sieger das Finale bestritten.

Vor der Bildung der nationalen Liga im Jahre 1970 waren die King Edward Technical College Old Boys 1934, 1955, 1957 und 1963 Meister der Region Otago[1].

Wichtige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Liste der neuseeländischen Clubmeister

Weblinks[Bearbeiten]