Dustin Dollin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dustin Dollin (* 26. Juni 1980 in Ballina) ist ein professioneller australischer Skateboarder.

Werdegang[Bearbeiten]

Dustin begann im Alter von zwölf Jahren mit Skaten und fährt standardmäßig in der Goofy-Stellung. Anfangs wurde er von der Skateboardfirma Stereo gesponsert, doch er wechselte bald zu Baker. In der ersten Show der Skateboarding-Online-Video-Show „Epicly Later'd“ auf VBS.TV wurden Ausschnitte von Dustin Dollin gezeigt.[1] Er erschien auf den Titelseiten der Skateboardmagazine Trasher, Skateboarder und Slap. Er ist ein spielbarer Charakter im Videospiel Tony Hawk's Project 8. Am 31. August 2003 gewann er 10.000 US-Dollar beim Bayview Rumble-Contest.[2] Er ist verheiratet und wohnt zurzeit in Melbourne. Zu seinen jetzigen Sponsoren gehören: Volcom, Independent, Baker Skateboards, Vans, Diamond und Spitfire.

Skateboard-Videos[Bearbeiten]

  • 411VM issue #36
  • Deluxe World Wide Distribution
  • Deluxe Gnarcotica: The Deluxe Great Lakes Tour
  • King of the Road (2003)
  • King of the Road (2006)
  • Baker Bootleg
  • Baker 2g
  • Baker 3
  • Baker - Bake and Destroy
  • ON Video Magazine Winter (2003)
  • ON Video Magazine Fall (2000)
  • Transworld - Sight Unseen
  • Vans - Pleased To Meet You
  • Volcom - Chichagof
  • Volcom - Freedom Wig
  • Volcom - Let's live
  • Baker Has A Deathwish Summer Tour (2009)
  • Baker Has A Deathwish (2008)
  • Shake Junt - Chicken Bone Nowison

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Bericht über Dustin Dollin auf Boardstation.de von J.Gausepohl vom 8. Februar 2007
  2. Bericht über Dustin Dollins Sieg beim Bayview Rumble-Kontest