Dylan van Baarle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dylan van Baarle bei den Drei Tagen von Westflandern 2011

Dylan van Baarle (* 21. Mai 1992 in Voorburg) ist ein niederländischer Radrennfahrer.

Van Baarle wurde 2008 Zweiter der nationalen Meisterschaften im Einzelzeitfahren der Jugend-Klasse und gewann den Titel im Mannschaftszeitfahren. Ein Jahr später siegte er in der Gesamtwertung des Juniorenrennens Ster van Zuid-Limburg und war auf Teilstücken der ebenfalls für Junioren ausgetragenen Rennen Driedaagse van Axel und Trofeo Karlsberg erfolgreich. Zudem gewann er die Silbermedaille bei den nationalen Meisterschaften der Junioren im Einzelzeitfahren. 2010 siegte er erneut auf einer Etappe der Driedaagse van Axel und konnte weitere Etappenerfolge bei der Vuelta al Besaya und Liège-La Gleize feiern. Zur Saison 2011 wurde er beim Rabobank Continental Team Profi und konnte mit der Mannschaft das Mannschaftszeitfahren der Vuelta a León gewinnen.

Erfolge – Straße[Bearbeiten]

2008
  • Niederländischer Meister Niederländischer Meister – Mannschaftszeitfahren (Jugend)
2011
2012
2013
2014

Erfolge – Bahn[Bearbeiten]

2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dylan van Baarle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien