Dyson (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dyson
Dyson (Mond Nordpolregion)
Dyson
Position 60,9° N, 121,74° WMoon60.9-121.74Koordinaten: 60° 54′ 0″ N, 121° 44′ 24″ W
Durchmesser 63 km
Kartenblatt 20 (PDF)
Benannt nach Sir Frank W. Dyson (1868–1939)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

63.14

Dyson ist ein Einschlagskrater auf der erdabgewandten Seite des Mondes. Er befindet sich auf der nördlichen Mondhalbkugel, nordwestlich des Coulomb- und östlich des Van't Hoff-Kraters. Er ist benannt nach dem britischen Astronomen Sir Frank W. Dyson (1868–1939).

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
B 63,3° N, 118,32° WMoon63.3-118.32 50 km [1]
H 59,35° N, 114,36° WMoon59.35-114.36 20 km [2]
M 58,17° N, 121,53° WMoon58.17-121.53 32 km [3]
Q 59,08° N, 126,28° WMoon59.08-126.28 82 km [4]
X 62,24° N, 123,03° WMoon62.24-123.03 27 km [5]

Weblinks[Bearbeiten]