E. E. Knight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

E. E. Knight (* 7. März 1965 in La Crosse, Wisconsin) ist der Künstlername eines US-amerikanischen Fantasy- und Science-Fiction-Autors. Bekannt wurde er im deutschsprachigen Raum vor allem durch seine Werke der Vampire Earth-Reihe, mit denen er auch in den USA und Großbritannien großen Erfolg hatte.

Leben[Bearbeiten]

E. E. Knight wurde am 7. März 1965 in La Crosse, Wisconsin, geboren und verbrachte seine Kindheit in Stillwater (Minnesota). Seit er sich erinnern kann, war E. E. Knight fasziniert von Worten und Geschichten. Im Alter von um die 20 schrieb er seinen ersten Roman, ein Fan-Fiction-Werk, basierend auf John Russell Fearns The Creature From the Black Lagoon.[1]

Er studierte Geschichte und Politikwissenschaften an der Northern Illinois University, bevor er sich ganz dem Schreiben von Science-Fiction- und Fantasy-Romanen zuwandte.[2] Zurzeit lebt E. E. Knight mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Oak Park (Illinois), einem Vorort von Chicago.[1]

Werke[Bearbeiten]

Folgende Werke von E. E. Knight sind bereits auf Deutsch erschienen:[2]

Vampire Earth-Reihe[Bearbeiten]

  • Tag der Finsternis (Way of the Wolf), Heyne, München 2009
  • Wolfsdämmerung (Choice of the Cat), Heyne, München 2010
  • Donnerschläge (Tale of the Thunderbolt), Heyne, München 2010
  • Saat der Nacht (Valentine's Rising), Heyne, München 2010
  • Verräterblut (Valentine's Exile), Heyne, München 2010
  • Flug des Adlers (Valentine's Resolve), Heyne, München 2010

Sonstige Werke[Bearbeiten]

  • Lara Croft Tomb Raider Der vergessene Kult (Lara Croft Tomb Raider: The Lost Cult), Panini Books, Modena, 2004

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b E. E. Knight: Offizielle Webseite, zuletzt aufgerufen am 29. August 2011
  2. a b Verlagsgruppe Random House (Heyne): E. E. Knight, zuletzt aufgerufen am 29. August 2011