Natriumisoascorbat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von E316)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturformel
Strukturformel von Natriumisoascorbat
Allgemeines
Name Natriumisoascorbat
Andere Namen
  • Natriumerythorbat
  • E 316
Summenformel C6H7NaO6
CAS-Nummer 6381-77-7
PubChem 23687319
Kurzbeschreibung

farbloses Pulver[1]

Eigenschaften
Molare Masse 198,11 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Schmelzpunkt

168-170 °C[1]

Löslichkeit

löslich in Wasser: 153 g·l−1 (25 °C)[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [2]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Natriumisoascorbat ist das Natriumsalz der D-Isoascorbinsäure, einem Epimer der L-Ascorbinsäure.

Gewinnung und Darstellung[Bearbeiten]

Natriumisoascorbat wird aus Isoascorbinsäure hergestellt.[3]

Verwendung[Bearbeiten]

Natriumisoascorbat wird als Alternative zu Ascorbinsäure als Lebensmittelzusatzstoff (E316) als Antioxidationsmittel und Farbstabilisator eingesetzt. Es ist nur für wärmebehandelte Sahne, getrockneten oder gefrorenen Fisch mit roter Haut, konservierte Fischerzeugnisse und gepökelte und anderweitig konservierte Fleischerzeugnisse zugelassen.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Datenblatt d-(+)-Isoascorbic acid,sodium salt (PDF) bei Fisher Scientific, abgerufen am 13. Februar 2014.
  2. a b c Sicherheitsdatenblatt Natriumisoascorbat (Silbermann) (PDF; 36 kB).
  3. Natriumisoascorbat (Zusatzstoffe)
  4. Natriumisoascorbat (Das ist drin).

Literatur[Bearbeiten]