ECARF-Qualitätssiegel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ECARF-Qualitätssiegel ist ein Prüfsiegel beziehungsweise Gütesiegel und soll die Auswahl allergikerfreundlicher Produkte und Dienstleistungen erleichtern. Die gemeinnützige Stiftung European Centre for Allergy Research Foundation (ECARF) verleiht das Siegel seit 2006 für Produkte und Dienstleistungen, die detaillierten Qualitätsanforderungen an Allergikerfreundlichkeit genügen. Abhängig von den Produkten und Dienstleistungen existieren definierte Kriterienkataloge, die auf neuesten Erkenntnissen der allergologischen Forschung basieren und regelmäßig aktualisiert werden. Seit 2008 wird das Siegel auch an Kommunen verliehen, die sich auf die Bedürfnisse von Allergikern einstellen. Bisher sind das Ostseebad Baabe auf der Insel Rügen, die Nordseeinsel Borkum, Bad Hindelang im Allgäu, die 5 Schwarzwaldgemeinden Triberg, Schonach, Schönwald, Furtwangen und St. Georgen sowie die Gemeinde Eslohe und die Stadt Schmallenberg im Sauerland als „Allergikerfreundliche Gemeinde“ mit dem ECARF-Qualitätssiegel ausgezeichnet worden[1]. Das Siegel ist zwei Jahre gültig und kann lizenzgebührenfrei genutzt werden. Die Gültigkeit kann verlängert werden, wenn weder das Produkt oder die Dienstleistung noch die Vergabekriterien verändert wurden.

Vergabekriterien[Bearbeiten]

Das ECARF-Qualitätssiegel ist ein europäisches Siegel. Die Stiftung vergibt das Siegel nach den Detailanforderungen, die ihr international besetzter wissenschaftlicher Beirat erarbeitet, überprüft und überwacht.

Grundsätzlich können alle Produkte, wie zum Beispiel Gebrauchsgüter oder Lebensmittel, aber auch Dienstleistungsunternehmen wie Hotels oder Restaurants zertifiziert werden[2]. Voraussetzung für die Erteilung des Siegels ist der Nachweis, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung die Lebensqualität von Allergikern nachweislich verbessert. Die Produkt- oder Dienstleistungsqualität wird in regelmäßigen Stichproben überprüft.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ECARF-Website "Alle zertifizierten Kommunen"
  2. ECARF-Website - Zertifizierungskriterien für den Erhalt des ECARF-Qualitätssiegels