ECHL 1992/93

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
East Coast Hockey League 8895.png East Coast Hockey League
◄ vorherige Saison 1992/93 nächste ►
Meister: Toledo Storm
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  ↑ IHL  |  • ECHL  |  CHL •  |  CoHL •  |  SuHL •  |  AHA •

Die Saison 1992/93 war die fünfte reguläre Saison der East Coast Hockey League (ECHL). Die 15 Teams absolvierten in der regulären Saison je 64 Begegnungen. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Wheeling Thunderbirds, während die Toledo Storm in den Play-offs ihren ersten Riley Cup überhaupt gewannen.

Teamänderungen[Bearbeiten]

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Reguläre Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabellen[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

East Division GP W L OTL GF GA Pts
Wheeling Thunderbirds 64 40 16 8 314 223 88
Hampton Roads Admirals 64 37 21 6 294 235 80
Raleigh Icecaps 64 37 22 5 289 262 '79
Johnstown Chiefs 64 34 23 7 281 264 75
Richmond Renegades 64 34 28 2 292 292 70
Greensboro Monarchs 64 33 29 2 256 261 68
Roanoke Valley Rampage 64 14 49 1 227 387 29
West Division GP W L OTL GF GA Pts
Toledo Storm 64 36 17 11 316 238 83
Dayton Bombers 64 35 23 6 282 270 76
Nashville Knights 64 36 25 3 312 305 75
Erie Panthers 64 35 25 4 305 307 74
Louisville Icehawks 64 30 27 7 302 293 67
Birmingham Bulls 64 30 29 5 290 313 65
Columbus Chill 64 30 30 4 257 256 64
Knoxville Cherokees 64 19 39 6 212 323 44

Riley-Cup-Playoffs[Bearbeiten]

Pre-Playoffs[Bearbeiten]

  Riley-Cup-Viertelfinale Riley-Cup-Halbfinale Riley-Cup-Finale
                           
  E1 Wheeling Thunderbirds 3  
E4 Johnstown Chiefs 1  
  E1 Wheeling Thunderbirds 4  
  E3 Raleigh Icecaps 2  
E2 Hampton Roads Admirals 1
E3 Raleigh Icecaps 3  
  E1 Wheeling Thunderbirds 2
  W1 Toledo Storm 4
W2 Dayton Bombers 0  
W3 Nashville Knights 3  
W3 Nashville Knights 2
  W1 Toledo Storm 4  
W1 Toledo Storm 3
  W4 Erie Panthers 1  

Vergebene Trophäen[Bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
John Brophy Award
Bester Trainer
Kurt Kleinendorst Raleigh Icecaps
ECHL Most Valuable Player
Bester Spieler der regulären Saison
Trevor Jobe Nashville Knights
Riley Cup Playoffs Most Valuable Player
Bester Spieler der Playoffs
Rick Judson Toledo Storm
ECHL Rookie of the Year
Bester Rookie der regulären Saison
Joe Flanagan Birmingham Bulls
ECHL Defenseman of the Year
Bester Verteidiger der regulären Saison
Derek Booth Toledo Storm
ECHL Leading Scorer
Bester Scorer der regulären Saison
Trevor Jobe Nashville Knights
Riley Cup
Gewinner der ECHL-Playoffs
Toledo Storm
Henry Brabham Cup
Bestes Team der regulären Saison
Wheeling Thunderbirds

Weblinks[Bearbeiten]