EGL (Programmierschnittstelle)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
EGL
EGL OpenGL Logo.png
Maintainer Khronos Group
Entwickler Khronos Group
Aktuelle Version 1.51.5[1]
(2014-03-19)
Programmier­sprache keine, Spezifikation
Kategorie Programmierschnittstelle (API)
www.khronos.org

EGL ist eine Programmierschnittstelle zwischen OpenGL, OpenGL ES sowie OpenVG und dem Fenstersystem. OpenGL, OpenGL ES und OpenVG sind Programmierschnittstellen zur hardware-beschleunigten Rasterung. EGL wird von verschiedenen Fentersystemen unterstützt, wie z. B. das Android-Fenstersystem, Wayland oder Raspberry Pi, also hauptsächlich in eingebetteten Systemen wie Mobiltelefonen, Spielkonsolen und anderen Medien-Geräten eingesetzt. EGL wird unter anderem auch in eingebetteten Systemen ohne Fenstermanager wie z. B. in Flugzeug- oder Auto-Cockpits verwendet. Durch Mesa 3D wird EGL aber auch im X Window System unterstützt. EGL wird vom Industriekonsortium Khronos Group herausgegeben.

Verwendung[Bearbeiten]

Das Wayland Protokoll definiert, dass Klienten via EGL direkt in den Framebuffer zeichnen. Für Mesa 3D wurde dafür libwayland-EGL geschrieben. Diese Bibliothek erweitert die vorhandene Mesa-Implementierung von EGL dahingehend, dass die Zugriffe effizienter werden. EGL ist eine Abstraktion zwischen z.B. Wayland und den APIs OpenGL, OpenGL ES sowie OpenVG.
Der Linux Grafik-Stapel baut auf Mesa 3D, eine freie Implementierung vieler Grafik-Programmierschnittstellen
Wayland nutzt EGL, damit direkt rendering.

Implementierung[Bearbeiten]

  • Mesa 3D – ist zurzeit die einzige freie Implementierung von EGL (und etlichen weiteren graphic rendering APIs)
  • Nvidia hat EGL-Unterstützung in seine proprietären Treiber eingebaut[7][8]

Siehe auch[Bearbeiten]

  • WGL – eine zu EGL äquivalente Schnittstelle zwischen dem Microsoft Windows-Fenstersystem und OpenGL
  • CGL – eine zu EGL äquivalente Schnittstelle zwischen dem Mac OS X-Fenstersystem und OpenGL
  • GLX – eine zu EGL äquivalente Schnittstelle zwischen dem X11-Fenstersystem und OpenGL

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Khronos releases EGL 1.5 specification. Khronos Group. 19. März 2014. Abgerufen am 20. März 2014.
  2. http://developer.android.com/about/versions/android-2.3-highlights.html
  3. http://ppaalanen.blogspot.com/2012/03/what-does-egl-do-in-wayland-stack.html
  4. https://wiki.ubuntu.com/MirSpec
  5. http://elinux.org/RPi_VideoCore_APIs
  6. Mesa EGL
  7. http://www.heise.de/open/meldung/Anfaenge-fuer-Mir-und-Wayland-Support-in-Nvidias-Linux-Treibern-1973200.html
  8. http://www.golem.de/news/linux-grafiktreiber-unterstuetzt-nvidia-wayland-und-mir-1310-101972.html