EIAJ-Steckverbinder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gelber EIAJ-Stecker

Der EIAJ-Stecker (Electronic Industries Association of Japan) ist ein spezieller Typ von Hohlstecker für die Spannungsversorgung von Kleingeräten. Er besitzt an der Spitze einen gelben Isolierring und kann dadurch leicht erkannt werden. Außerdem ist im gesamten EIAJ-System ein Rückhaltesystem im Stecker eingebaut. Bei Typ 1 bis 3 besteht dieses aus einer Schrägkante am äußeren Steckerende, während bei Typ 4 und 5 der gelbe Isolierring größer als die metallische Steckerhülse ist.

Die Grundidee ist, je größer die Spannung, desto größer der Stecker. Dadurch wird in Grenzen verhindert, dass die mechanisch größeren Stecker mit größerer Spannung in Gerätebuchsen mit kleinerer Nennspannung gesteckt werden können. Somit wird ein Geräteschaden wegen Überspannung vermieden.

Steckername Minimale Spannung Bemessungs- spannung Bemessungs- strom Außendurchmesser Innendurchmesser Stiftdurchmesser Steckerlänge Bemerkungen
EIAJ-01 0 V 3,15 V 2 A Stecker: 2,35 mm

Buchse: 2,75 mm Loch

Stecker: 0,7 mm

Buchse: 0,65 mm Stift

entfällt 9,5–13 mm Philmore 235-Stecker/205 PCB-Buchse
EIAJ-02 3,15 V 6,3 V 2 A Stecker: 4,0 mm

Buchse: 4,4 mm Loch

Stecker: 1,7 mm

Buchse: 1,65 mm Stift

entfällt 9,5 mm Philmore 240-Stecker/TC240 cord/207 PCB-Buchse
EIAJ-03 6,3 V 10,5 V 2 A Stecker: 4,75 mm

Buchse: 5,15 mm Loch

Stecker: 1,7 mm

Buchse: 1,65 mm Stift

entfällt 9,5–12 mm Philmore 275-Stecker/TC275 cord/220 PCB-Buchse
EIAJ-04 10,5 V 13,5 V 2 A 5,5 mm 3,4 mm 1,0 mm 9,5–13,5 mm Philmore 255-Stecker
EIAJ-05 13,5 V 18,0 V 2 A 6,5 mm 4,4 mm 1,4 mm 9,5–16 mm Philmore 265-Stecker/TC265 cord/214 PCB-Buchse

Die Norm wurde ursprünglich 1992 als EIAJ RC-6705 definiert. 1997 und 2005 erfolgte eine Aktualisierung.

Nutzung[Bearbeiten]

Folgende Firmen nutzen den EIAJ-Steckverbinder für ihre Geräte:

Referenzen[Bearbeiten]