ETA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

ETA steht als Abkürzung für:


Eta steht für:

  • historisch betrachtet bestehen die Burakumin aus 2 Gruppen: den Eta' (穢多, viel Schmutz) und den Hinin (非人, Nicht-Menschen), siehe Buraku#Entwicklung
  • Eta (griechisches Neutrum Ήτα, Majuskel Η, Minuskel η), der 7. Buchstabe des Griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen Prinzip einen numerischen Wert von 8
  • Eta (Flugzeug) (Eigenschreibweise: eta), ein eigenstartfähiges doppelsitziges Segelflugzeug für die Offene Klasse
  • ein griechischer Buchstabe, der in der Technik als Symbol für den Wirkungsgrad verwendet wird
  • eine Motorisierungsvariante von BMW in den 1980er Jahren. Sie zeichnete sich vor allem durch höheres Drehmoment und erhöhte Lebensdauer bei niedrigerem Verbrauch (besserer Wirkungsgrad) gegenüber der Vorgängermaschine aus.
  • dedekindsche Eta-Funktion, nach dem deutschen Mathematiker Richard Dedekind benannte η-Funktion, eine auf der oberen Halbebene \mathbb H=\{\tau\in\mathbb C\mid\mathrm{Im}\,\tau>0\} holomorphe Funktion
  • Dirichletsche η-Funktion, nach dem deutschen Mathematiker Dirichlet (1805–1859) benannte spezielle Funktion in der analytischen Zahlentheorie
  • ein weiblicher Vorname

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.