Eagle River (Colorado River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eagle River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Brücke bei Eagle über den Eagle River

Brücke bei Eagle über den Eagle River

Daten
Gewässerkennzahl US174007
Lage Eagle County in Colorado (USA)
Flusssystem Colorado River
Abfluss über Colorado River → Pazifischer Ozean
Zusammenfluss von East Fork und South Fork Eagle River
39° 25′ 18″ N, 106° 18′ 49″ W39.421769-106.3136792833
Quellhöhe 2833 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Dotsero in den Colorado River39.645932-107.0577571866Koordinaten: 39° 38′ 45″ N, 107° 3′ 28″ W
39° 38′ 45″ N, 107° 3′ 28″ W39.645932-107.0577571866
Mündungshöhe 1866 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 967 m
Länge ca. 100 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2450 km²[1]
Abfluss[1] MQ
16,3 m³/s
Linke Nebenflüsse Homestake Creek, Gypsum Creek
Rechte Nebenflüsse Gore Creek
Kleinstädte Avon, Eagle, Gypsum
Gemeinden Red Cliff, Minturn, Wolcott, Eagle-Vail, Dotsero

Der Eagle River (englisch für „Adler-Fluss“) ist ein linker Nebenfluss des Colorado River im zentralen Teil des US-Bundesstaats Colorado.

Der Eagle River entsteht am Zusammenfluss seiner beiden Quellflüsse East Fork und South Fork Eagle River. Er fließt anfangs in überwiegend nordnordwestlicher Richtung durch die Rocky Mountains. Er passiert die Orte Red Cliff und Minturn. Der U.S. Highway 24 folgt dem Flusslauf. Bei Wolcott wendet sich der Fluss nach Westen. Hier mündet der Gore Creek von Osten in den Eagle River. Nun verlaufen die beiden Fernstraßen Interstate 70 und U.S. Highway 6 entlang dem Eagle River. Es folgt der Ort Eagle-Vail sowie die Kleinstädte Avon, Eagle und Gypsum. Bei Dotsero trifft der Colorado River von Norden kommend auf den Eagle River und nimmt dessen Wasser auf. Der Eagle River hat eine Länge von etwa 100 km. Sein Flusslauf liegt vollständig innerhalb des Eagle County. Im Oberlauf durchfließt der Eagle River einen Teil des White River National Forest. Der Fluss entwässert ein Areal von 2450 km². Sein Abfluss beträgt in trockenen Jahren im Spätsommer lediglich 5,7 m³/s. Während des Frühjahrshochwassers liegen seine Abflusswerte bei 200 m³/s.

Von der in den 1980er Jahren stillgelegten Eagle Mine – zwischen Redcliff und Minaker gelegen – gelangte mit Schwermetallen belastetes Wasser in den Eagle River.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b USGS Gage #09070000 on the Eagle River below Gypsum, CO (PDF; 101 kB)
  2. EPA - Colorado Cleanup Sites