Earl of Bessborough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vere Brabazon Ponsonby,
9. Earl of Bessborough

Earl of Bessborough ist ein britischer erblicher Adelstitel, der in der Peerage of Ireland verliehen wurde. Er wird von einem Zweig der Familie Ponsonby geführt.

Stammsitz der Familie ist Stanstead House bei Rowlands Castle in Hampshire.

Verleihung[Bearbeiten]

Der Titel wurde im Jahre 1739 an Brabazon Ponsonby, 2. Viscount Duncannon, verliehen. Dieser war ein bekannter Politiker in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Großbritannien und Irland.

Nachgeordnete Titel[Bearbeiten]

Der Vater des ersten Earls William Ponsonby, ebenfalls ein bekannter irischer Politiker, war 1721 zum Baron Bessborough, of Bessborough, Piltown in the County of Kilkenny, und 1723 zum Viscount Duncannon, of the Fort of Duncannon in the County of Wexford, erhoben worden. Beide Titel, die ebenfalls zur Peerage of Ireland gehören, werden heute als nachgeordnete Titel geführt.

Der erste Earl erhielt 1749 die Würde eines Baron Ponsonby of Sysonby, in the County of Leicester, in the Peerage of Great Britain, verliehen. Auch dieser Titel, der mit einem automatischen Sitz im House of Lords verbunden war, wird noch heute vom jeweiligen Earl geführt.

1834 wurde der spätere vierte Earl Innenminister in der Regierung Melbourne. Gleichzeitig wurde er zum Baron Duncannon, of Bessborough in County Kilkenny, in der Peerage of the United Kingdom erhoben. Seit 1844, als er beim Tode seines Vaters der Earlswürde erbte, wird auch dieser Titel als nachgeordnete Würde geführt.

Der Titelerbe führt den Höflichkeitstitel Viscount Duncannon.

Weiterer Titel[Bearbeiten]

Der neunte Earl war von 1931 bis 1935 Generalgouverneur von Kanada. Zwei Jahre später wurde er zum Earl of Bessborough in der Peerage of the United Kingdom erhoben. Diese Würde erlosch, als 1993 der zehnte Earl ohne männlichen Abkömmling verstarb.

Liste der Viscounts Duncannon und Earls of Bessborough[Bearbeiten]

Viscounts Duncannon (1723)[Bearbeiten]

Earls of Bessborough (1739)[Bearbeiten]

Titelerbe ist der Sohn des jetzigen Earls, Frederick Arthur William Ponsonby, Viscount Duncannon (* 1974).

Literatur[Bearbeiten]

  • Charles Kidd, David Williamson (Herausgeber): Debrett's Peerage and Baronetage. St Martin's Press, New York 1990.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Earls of Bessborough – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien