Earl of Lancaster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Titel des Earls of Lancaster wurde 1267 geschaffen und ging 1399 in die Krone über, d. h. der Monarch ist de facto „Duke of Lancaster“. König Edward VII. benutzte auf inkognito-Auslandsreisen diesen halbverhüllenden Titel als Pseudonym.

Earls of Lancaster (1267)[Bearbeiten]