East Finchley Cemetery

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapelle und Grabsteine auf dem East Finchley Cemetery

East Finchley Cemetery ist ein Friedhof mit angeschlossenem Krematorium in East Finchley (Borough of Barnet) in London. Eigentümer und Betreiber der Anlagen ist die City of Westminster.[1]

Geschichte & Nutzung[Bearbeiten]

Das Grab des Illustrators und Cartoonisten W. Heath Robinson

Das St. Marylebone Burial Board kaufte im Jahr 1854 ca. 0,2 km² Ackerland auf und ließ durch das Architekturbüro Barnet & Brick Ltd. den Friedhof anlegen. Die Anlage wurde 1855 unter der Bezeichnung St Marylebone Cemetery eröffnet.

Auf dem Friedhof befindet sich eine Begräbnis-Kapelle der anglikanischen Kirche, deren Inneneinrichtung im neogotischen Stil gehalten ist.[2] Ein besonderes Merkmal der Anlage sind zwei im Jahr 1856 gepflanzte Libanon-Zedern auf dem Grün vor der Kapelle.

Im Jahre 1937 wurde dem Friedhof ein Krematorium hinzugefügt.

Aufgrund verschiedener Reorganisationen in der Kommunalverwaltung wurde der Friedhof ab dem Jahr 1900 durch das Metropolitan Borough of St Marylebone verwaltet.

Auf dem Gelände wurden zwei Kriegsgräberstätten errichtet. Davon stammen 75 Gräber aus dem Ersten Weltkrieg. Während des Zweiten Weltkrieges wurden 79 Grabstätten angelegt. Weiterhin wurde eine Gedenkwand für Kriegstote, die während des Zweiten Weltkrieges hier kremiert wurden, errichtet.[3]

Im Jahre 1965 wurde der Friedhof der City of Westminster zugeordnet. Zu diesem Zeitpunkt erhielt die Anlage auch ihren heutigen Namen.

Der Friedhofsanlage wurde in den Jahren 2007, 2008 und 2009 der britische Green Flag Award verliehen – eine Auszeichnung, die für gärtnerisch anspruchsvolle und besucherfreundliche Parkanlagen vergeben wird.

Die Anlage umfasst derzeit insgesamt ca. 22.000 Grabstätten und wird weiterhin für Beisetzungen genutzt.

Grabstätten bekannter Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Grabstättes des Dirigenten Leopold Stokowski

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. East Finchley Cemetery (City of Westminster), zuletzt aufgerufen am 30. April 2011
  2. [1] British Listed Buildings, zuletzt aufgerufen am 30. April 2011
  3. East Finchley Cemetery and St Marylebone Crematorium (Commonwealth Kriegsgräber-Kommission), zuletzt aufgerufen am 30. April 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: East Finchley Cemetery – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.592-0.184Koordinaten: 51° 35′ 31″ N, 0° 11′ 2″ W