East La Mirada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
East La Mirada
LA County Incorporated Areas East La Mirada highlighted.svg
Lage im County und in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Los Angeles County

Koordinaten: 33° 55′ N, 117° 59′ W33.924444444444-117.9888888888969Koordinaten: 33° 55′ N, 117° 59′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 9538 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 3.289 Einwohner je km²
Fläche: 2,9 km² (ca. 1 mi²)
davon 2,9 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 69 m
FIPS:

06-20746

GNIS-ID: 1867017

East La Mirada ist ein Census-designated place (CDP) im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten. Im Jahr 2000 hatte der 9535 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

East La Miradas geographische Koordinaten lauten 33° 55′ N, 117° 59′ W33.924444444444-117.98888888889.

Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat der CDP eine Gesamtfläche von 2.9 km², die sich vollständig aus Land zusammensetzt.

Demographie[Bearbeiten]

Zum Zeitpunkt des United States Census 2000 bewohnten East La Mirada 9538 Personen. Die Bevölkerungsdichte betrug 3317,7 Personen pro km². Es gab 3382 Wohneinheiten, durchschnittlich 1176,4 pro km². Die Bevölkerung East La Miradas bestand zu 75,29 % aus Weißen, 1,79 % Schwarzen oder African American, 0,77 % Native American, 3,65 % Asian, 0,14 % Pacific Islander, 13,48 % gaben an, anderen Rassen anzugehören und 4,89 % nannten zwei oder mehr Rassen. 38,16 % der Bevölkerung erklärten, Hispanos oder Latinos jeglicher Rasse zu sein.

Die Bewohner East La Miradas verteilten sich auf 3321 Haushalte, von denen in 36,7 % Kinder unter 18 Jahren lebten. 58,1 % der Haushalte stellten Verheiratete, 12,0 % hatten einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann und 25,3 % bildeten keine Familien. 19,8 % der Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 8,6 % aller Haushalte lebte jemand im Alter von 65 Jahren oder mehr alleine. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,86 und die durchschnittliche Familiengröße 3,32 Personen.

Die Bevölkerung verteilte sich auf 27,5 % Minderjährige, 9,2 % 18–24-Jährige, 30,0 % 25–44-Jährige, 20,8 % 45–64-Jährige und 12,5 % im Alter von 65 Jahren oder mehr. Das Durchschnittsalter betrug 35 Jahre. Auf jeweils 100 Frauen entfielen 94,6 Männer. Bei den über 18-Jährigen entfielen auf 100 Frauen 91,3 Männer.

Das mittlere Haushaltseinkommen in East La Mirada betrug 51.440 US-Dollar und das mittlere Familieneinkommen erreichte die Höhe von 59.063 US-Dollar. Das Durchschnittseinkommen der Männer betrug 46.395 US-Dollar, gegenüber 31.670 US-Dollar bei den Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen belief sich auf 20.613 US-Dollar. 5,8 % der Bevölkerung und 4,3 % der Familien hatten ein Einkommen unterhalb der Armutsgrenze, davon waren 2,7 % der Minderjährigen und 10,3 % der Altersgruppe 65 Jahre und mehr betroffen.

Politische Vertretung[Bearbeiten]

East La Mirada gehört zum 39. Kongresswahlbezirk Kaliforniens und hat einen Cook PVI of D +13[1]

Auf bundesstaatlicher Ebene fällt East La Mirada in den 30. Wahlbezirk zum Senat von Kalifornien und gehört zum 58. Wahlbezirk zur California State Assembly.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Will Gerrymandered Districts Stem the Wave of Voter Unrest?. Campaign Legal Center Blog. Abgerufen am 17. Februar 2011.