East Palo Alto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
East Palo Alto
Spitzname: EPA
East Palo Alto (Kalifornien)
East Palo Alto
East Palo Alto
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

San Mateo County

Koordinaten: 37° 28′ N, 122° 8′ W37.47-122.136Koordinaten: 37° 28′ N, 122° 8′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 29.506 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 4.470,6 Einwohner je km²
Fläche: 6,7 km² (ca. 3 mi²)
davon 6,6 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 6 m
Postleitzahl: 94303
Vorwahl: +1 650
FIPS:

06-20956

GNIS-ID: 1658461
Website: www.ci.east-palo-alto.ca.us
Bürgermeister: R. B. Jones

East Palo Alto ist eine Stadt im San Mateo County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 32.200 Einwohnern (Stand: 2004). Die geographischen Koordinaten sind: 37,47° Nord, 122,13° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 6,7 km². East Palo Alto liegt auf halben Weg zwischen San Francisco und San Jose und nördlich der Stadt Palo Alto.

Es ist eine eigene Stadt und nicht wie viele annehmen, der östliche Teil von Palo Alto. Zudem liegt es im County San Mateo (Kalifornien). Palo Alto hingegen liegt im Santa Clara County. Beide Städte sind durch den San Francisquito Creek getrennt. Im westen befindet sich die Stadt Menlo Park.

Einwohner[Bearbeiten]

Die Einwohner von East Palo Alto bestehen aus etwa 70 % aus Latinos und zu 25 % aus African Americans. East Palo Alto ist mit 18,8 % zudem die Stadt mit den meisten Pacific Islanders auf dem Festland der USA (ohne Hawaii)

Kriminalität[Bearbeiten]

Im Jahre 1992 war East Palo Alto die amerikanische Stadt mit der höchsten Mordrate pro Einwohner.