Eastern Kentucky University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
University Building
Roark Building
Roy Kidd Stadium

Die Eastern Kentucky University (auch EKU genannt) ist eine staatliche Universität in Richmond im US-Bundesstaat Kentucky. Die Hochschule wurde 1874 gegründet, derzeit sind 16.183 Studenten eingeschrieben. Neben dem Hauptcampus in Richmond, gibt es Nebenstandorte in Corbin, Danville und Manchester. Die Hochschule ist besonders bekannt für ihre Forschung und Lehre im Bereich Kriminaljustiz.

Die Sportteams der EKU sind die Colonels. Die Hochschule ist Mitglied in der Ohio Valley Conference.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

37.738141-84.299083Koordinaten: 37° 44′ 17,3″ N, 84° 17′ 56,7″ W