Eberhard Zeidler (Architekt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eberhard Zeidler, OC, O.Ont (* 11. Januar 1926 in Braunsdorf; vollständiger Name: Eberhard Heinrich Zeidler) ist ein deutsch-kanadischer Architekt. Er studierte an der dem Bauhaus nachfolgenden Hochschule für Baukunst und bildende Künste in Weimar und an der Technischen Hochschule Karlsruhe.

Zeidler emigrierte 1951 nach Kanada und wurde 1954 bei Blackwell und Craig in Peterborough, Ontario, Teilhaber. Später gründete er eine neue Firma, Zeidler Roberts Partnership/Architects, in Toronto mit Büros in Washington DC, Florida, London und Berlin.

Zeidlers Unternehmen ist unter anderem an folgenden Projekten beteiligt:

1984 wurde er zum Officer der Order of Canada ernannt. Außerdem erhielt er den Order of Ontario und 1986 eine Medaille des Royal Canadian Architecture Institute.

Weblinks[Bearbeiten]