Ed Chynoweth Cup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ed Chynoweth Cup

Der Ed Chynoweth Cup ist die Meisterschaft der kanadischen Eishockey-Juniorenliga WHL, die jährlich in den zwischen den Playoff-Siegern der WHL Eastern und der WHL Western Conference ausgespielt wird. Bis 2007 hieß der Pokal, wie auch die gleichnamige Meistertrophäe in der QMJHL, President’s Cup (franz.: Coupe du Président), dann wurde er zu Ehren von Ed Chynoweth in den heutigen Namen umbenannt.

Zur Gründung der Liga wurde der Pokal 1967 zum ersten Mal ausgespielt, aktueller Titelträger sind die Portland Winterhawks. Der Gewinner des Ed Chynoweth Cup ist einer von vier Teilnehmern im Turnier um den CHL Memorial Cup.

Gewinner[Bearbeiten]

Teams, die anschließend auch den Memorial Cup gewannen, sind fett dargestellt.

Siehe auch[Bearbeiten]