Eddy Hartono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eddy Hartono Arbi (* 19. Juli 1964 in Kudus, Jawa Timur) ist ein ehemaliger indonesischer Badmintonspieler. Hastomo Arbi und Heryanto Arbi, beide ebenfalls im Badminton erfolgreich, sind seine Brüder.

Karriere[Bearbeiten]

Eddy Hartonos größte Erfolge sind die Silbermedaillengewinne bei der Weltmeisterschaft 1989 mit Verawaty und bei Olympia 1992 mit Rudy Gunawan. Er gewann des Weiteren unter anderem die prestigeträchtigen All England, die Indonesia Open, Singapur Open, German Open, Thailand Open, Dutch Open und die Japan Open.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1987 Indonesia Open Herrendoppel 1 Liem Swie King / Eddy Hartono
1987 Japan Open Herrendoppel 1 Liem Swie King / Eddy Hartono
1987 Thailand Open Herrendoppel 2 Liem Swie King / Eddy Hartono
1988 Malaysian Open Mixed 1 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1988 Indonesia Open Mixed 1 Eddy Hartono / Erma Sulistianingsih
1989 Dutch Open Mixed 1 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1989 Dutch Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1989 Weltmeisterschaft Mixed 2 Eddy Hartono / Verwaty Fajrin
1989 Indonesia Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1989 Indonesia Open Mixed 1 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1990 Singapur Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1990 Asienspiele Herrendoppel 3 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1990 Asienspiele Mixed 2 Eddy Hartono / Verawaty Fajrin
1990 All England Herrendoppel 3 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1990/1991 German Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1991 Thailand Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1991 Dutch Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1991 Indonesia Open Herrendoppel 2 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1992 Indonesia Open Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1992 All England Herrendoppel 1 Eddy Hartono / Rudy Gunawan
1992 Olympia Herrendoppel 2 Eddy Hartono / Rudy Gunawan

Referenzen[Bearbeiten]

  • Eddy Hartono in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)