Edgar Mejía

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Edgar Mejía
Spielerinformationen
Voller Name Edgar Eduardo Mejía Viruete
Geburtstag 17. Juli 1988
Geburtsort GuadalajaraMexiko
Größe 175 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
Club Deportivo Guadalajara
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
Club Deportivo Guadalajara
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Edgar Mejía (* 17. Juli 1988 in Guadalajara, Jalisco) ist ein mexikanischer Fußballspieler. Im Kader von Chivas Guadalajara für die Saison 2009/10 offiziell als Abwehrspieler geführt, kann Mejía aufgrund seiner vielseitigen Qualitäten auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden.

Karriere[Bearbeiten]

Edgar „Chore“ Mejía verbrachte seine gesamte jugendliche Laufbahn in den Nachwuchsmannschaften seines Heimatvereins Deportivo Guadalajara, von wo aus er sich bis in die erste Mannschaft des Profikaders hoch arbeitete.

Verein[Bearbeiten]

Sein Erstligadebüt feierte er am 11. November 2006 im letzten Spiel der Punktspielrunde der Apertura 2006 in einem Spiel gegen die Jaguares de Chiapas, das Guadalajara mit 1:0 gewann. Noch in der Apertura zum Einsatz gekommen, darf er sich auch Meister von Mexiko nennen, weil Chivas in der anschließenden Liguilla seinen elften Meistertitel gewann.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Mejía gehörte auch zum Aufgebot der mexikanischen U-17-Nationalmannschaft, die die in Peru ausgetragene U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2005 gewann. Aufgrund einer Verletzung, die er sich im Training zugezogen hatte, kam er bei diesen Spielen allerdings nicht zum Einsatz.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meister von Mexiko: Apertura 2006

Einzelnachweise / Weblinks[Bearbeiten]