Edward Young (Dichter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildnis von Edward Young

Edward Young (* 3. Juli 1683 in Upham in Hampshire; † 5. April 1765 in Welwyn in Hertfordshire) war ein englischer Dichter.

Leben[Bearbeiten]

Als Sohn eines Geistlichen geboren, widmete sich Young dem Studium der Rechte in Oxford. Seine ersten Gedichte The last day 1713 und The force of religion blieben ohne Wirkung. 1719 ging er nach London, wo er in den geistlichen Stand trat und durch ein Lobgedicht auf König Georg II. 1728 eine Stelle als Hofkaplan erwarb. Zwei Jahre später legte er diese Stelle jedoch nieder und wurde Pfarrer in Wetwyn in Hertfordshire. Das Geld, das ihm seine ersten, 1726 erschienen, Satiren eingebracht hatten, verlor Young bei dem sogenannten Südseeschwindel. Der Tod seiner Frau veranlasste ihn zu seiner berühmtesten Dichtung The complaint, or night thoughts 1742–1745 (dt. Klagen oder Nachtgedanken). Diese düsteren und melancholischen Betrachtungen über Tod und Unsterblichkeit, die auch für NovalisHymnen an die Nacht als Vorlage dienten, ließen die Schrift bald zum Lieblingsbuch des gebildeten Europas avancieren. Über den Tod seiner Frau kam er niemals hinweg. Nachdem Young sich mit seinem Sohn zerstritten hatte, weigerte er sich, ihn vor seinem Tod noch einmal zu sehen, vermachte ihm jedoch sein ganzes Vermögen.

Werk[Bearbeiten]

Erstausgabe der „Night-Thoughts“ von 1743

Young kritisierte in seinen von christlichen Moralvorstellungen geprägten Werken meist die Laster der Menschen, wie Ruhmbegierde, Wollust oder Unglauben.

  • The Revenge, 1721 (dt. Die Rache, 1756, Prosaübersetzung)
  • The Universial Passion, 1726
  • The Instalment, 1726
  • Cynthio, 1727
  • A Vindication of Providence, 1728
  • Imperium Pelagi, a Naval Lyrick, 1730
  • A Sea-Piece ..., 1733
  • The Foreign Address, or The Best Argument for Peace, 1734
  • The Complaint or Night-Thoughts, 1742–1745
  • The Centaur not Fabulous; in Five Letters to a Friend, 1755
  • Resignation, 1762

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Edward Young – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien