Eerikulaid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Eerikulaid
Gewässer Väinameri
Geographische Lage 58° 54′ 48,41″ N, 23° 6′ 49,63″ O58.91344722222223.113786111111Koordinaten: 58° 54′ 48,41″ N, 23° 6′ 49,63″ O
Eerikulaid (Estland)
Eerikulaid
Fläche 0,039 ha
Einwohner (unbewohnt)

Eerikulaid ist eine unbewohnte estnische Ostsee-Insel im Väinameri.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Insel liegt vor der Ostküste der zweitgrößten estnischen Insel Hiiumaa (deutsch Dagö), vier Kilometer östlich der Insel Vohilaid. Sie liegt in der Wasserstraße Hari kurk (deutsch Moon-Sund) zwischen den Inseln Vormsi und Hiiumaa.

Eerikulaid ist 390 m² groß. Ihr Umfang beträgt 1,6 km.

Die Insel gehört verwaltungsmäßig zum Dorf Vahtrepa in der Landgemeinde Pühalepa.

Weblinks[Bearbeiten]