Egeria (Gattung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egeria
Egeria densa, Stängel mit Blättern

Egeria densa, Stängel mit Blättern

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae)
Unterfamilie: Anacharidoideae
Gattung: Egeria
Wissenschaftlicher Name
Egeria
Planch.
Blüte von Egeria densa

Egeria ist eine aus drei Arten bestehende Pflanzengattung in der Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae).

Merkmale[Bearbeiten]

Egeria-Arten sind ausdauernde, krautige, im Süßwasser lebende Pflanzen. Rhizome und Ausläufer fehlen. Der Stängel ist aufrecht, verlängert, verzweigt oder unverzweigt und wurzelt im Substrat. Die Blätter sind Tauchblätter und sitzen in Quirlen zu 5 oder mehr angeordnet direkt am Stängel. Die Blattspreiten sind alle von gleicher Farbe, linealisch und haben ein Spitzes Ende. Die Blattbasis steht schräg zum Stängel. Die dem Stängel abgewandte Blattseite weist weder Stacheln noch ein Aerenchym auf. Die Mittelrippe besitzt an ihren Seiten keine Reihe von Vertiefungen.

Die Blütenstände sind einblütig und sitzend. Die Spathas sind nicht geflügelt. Die Pflanzen sind diözisch. Die Blüten sind eingeschlechtlich. Die Kronblätter sind weiß. Bei den männlichen Blüten sind die Staubfäden einzeln und die Staubbeutel linealisch. Bei den weiblichen Blüten sind die Fruchtknoten einkammerig und die 3 Griffel nicht dreispaltig. Die Früchte sind eiförmig, glatt und platzen unregelmäßig auf. Die Samen sind spindelförmig und klebrig.

Vorkommen[Bearbeiten]

Das natürliche Areal von Egeria umfasst Südamerika. Darüber hinaus wurde die Gattung in Afrika, Europa, Asien, Australien und Nordamerika eingeführt.

Arten[Bearbeiten]

Die drei Arten der Gattung Egeria sind:[1]

Belege[Bearbeiten]

  • Qingfeng Wang, Youhao Guo, Robert R. Haynes, C. Barre Hellquist: Egeria. In: Flora of China Vol. 23 Hydrocharitaceae, S. 91 u. 102 (online)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. World Checklist of Egeria. In: The Board of Trustees of the Royal Botanic Gardens, Kew.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Egeria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien